karibuni-regenwald-und-dschungelwelt

Im Rahmen des „Wir sind Detmold – 3. Detmolder Familienfest“ können große und kleine Gäste gemeinsam unter freiem Himmel fremden Klängen aus dem Regenwald lauschen, singen und tanzen.

Zum Hintergrund: Viele Tiere und Pflanzen des Regenwalds sind uns vertraut. Das Ökosystem wird erforscht, Bücher über die Regenwaldvölker werden geschrieben. Doch ihre Kultur, insbesondere ihre Musik ist nach wie vor fast unbekannt. Dabei spielt die Musik in den Regenwäldern eine große Rolle. Es verbinden sich viele Legenden und Geschichten mit dem Klang der Instrumente und der menschlichen Stimme. So glaubt das Volk der Baka in Zentralafrika, der Wald sei eingeschlafen, wenn etwas wirklich Schlimmes geschieht. Es gibt nur eine Möglichkeit, den Wald zu wecken und die Harmonie des Lebens wiederherzustellen:

Der Wald wird durch gemeinsames Singen geweckt! Die Lieder von Karibuni tasten sich behutsam an die fremden Klänge aus den Regenwäldern der Welt heran. Schwirrholz, Regenwaldtrompete, Stampfholz, Musikbogen, Rasseln, Wassertrommel, Regenwaldflöten und Daumenklavier verbinden sich mit Gitarre, Bass und Perkussion zu einem Klang, der es den Kindern ermöglicht, Melodien und Lieder aufzunehmen, selbst zu singen und zu tanzen. Es sind Tierlieder, Spiellieder und Tänze aus verschiedenen Regenwald-Regionen der Welt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >