Jan Philipp Zymny – How to human?

Jan Philipp Zymny tourt durch NRW

Einer der bekanntesten und erfolgreichsten Poetry Slammer des Landes erobert seit geraumer Zeit die Comedy Szene. Mit seinem dritten Programm How to human? tourt der gebürtige Wuppertaler Jan Philipp Zymny ab Februar durch die hiesigen Lande. Dabei legt der Meister des Absurden zahlreiche Stopps in Nordrhein-Westfalen ein, um Dir und deinen Freunden mit seinen Worten den Kopf zu verdrehen.

Der kesse Sprücheklopfer wird den meisten vor allem durch das Poetry Slam Format WortLautRuhr bekannt sein. Gemeinsam mit  Sebastian 23, Jason Bartsch oder Theresa Hahl begeistert Zymny das Publikum mit wortgewandten Textbeiträgen. Zudem konnte der 26-jährige Dichter und Denker in den vergangenen Jahren den ein oder anderen Preis abstauben. Darunter beispielsweise den ersten Platz der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam oder den Comedy-Preis “Prix Pantheon”.

How to human? – Stand-Up Comedy trifft Poetry Slam

In seinem Programm How to human? verbindet Zymny unkonventionelle Stand-Up Comedy mit lyrischer Poesie und jeder Menge Nonsens. Wer das Absurde liebt, ist hier genau richtig. Dabei beschreibt er, wie es ist Mensch zu sein und fragt sich ob das nicht auch anders geht. Wie wären wir beispielsweise als Roboter? Komm vorbei und finde es selber heraus!

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >