htwwwm-meisterschaft-im-handtaschen-weitwurf

Sie sind nicht nur ein Niemandsland für Frauenkram oder hübsche Accessoires – sie sind auch ein prima Wurfgerät. Die Rede ist von der Handtasche! Im Movie Park Bottrop findet nun die Weltmeisterschaft im Handtaschen-Weitwurf statt.

Und sie scheinen gut zu fliegen: Bereits zum vierten Mal messen sich die Damen und Hobby-Athleten in verschiedenen Teams in dieser Disziplin und kämpfen um den Titel. Das Sport-Spektakel ist nicht nur ungewöhnlich, sondern erzielt auch beachtliche Ergebnisse: Im letzten Jahr gewann ein Österreicher-Team mit insgesamt 92,81 m. Die Teams können ihre Wurftechnik natürlich zuvor üben. Bundestrainer Jens Vatter steht ihnen dabei beratend zur Seite.

Mitmachen kann jeder, der sein Land oder auch Lieblingsland vertreten möchte. Neben dem Titel erhalten die Sieger die eigens angefertigte Wandertrophäe – das goldene Tächschen. “Ein bisschen Spaß muss sein”: Bewertet wird der Wurf-Spaß von Kultsänger Roberto Blanco, Irmgard Knüppel und QVC-Moderatorin Sascha Heyna.

Dann heißt es nur noch: Guter Wurf!

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >