herbstleuchten-auf-schloss-horst

Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, bringen die Menschen durch Kerzen und Kaminfeuer Licht und Wärme in ihre Stuben. Passend dazu wird in den Herbstferien auch im Schloss Horst mit dem Feuer gespielt.

Mit Hilfe von mittelalterlichem Feuerzeug, bestehend aus Schlageisen, Feuerstein und Zunder wird versucht, ein Feuer in Gang zu kriegen. Außerdem basteln alle Kinder eine eigene Laterne, mit der ein Lichterumzug gemacht wird. Außerdem gibt es noch viel über das Leben im 16. Jahrhundert und die Entstehung der Buchdruckkunst zu erfahren.

Das Programm ist ausgerichtet für Kinder von 6 bis 10 Jahren und kann bei großem Interesse auch in der zweiten Herbstferienwoche wiederholt werden.

Begrenzte Teilnemerzahl – Voranmeldung erwünscht!

Weiterer Termin: 8.10.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >