europaeisches-strassentheaterfestival-2012

Detmold hat eine über 20jährige Straßentheatertradition. Seit 1991 findet im zweijährigen Rhythmus um Pfingsten ein Festival statt, das viele Besucher, Ensembles, Veranstalter und Festivalleiter aus ganz Europa anlockt.

Das künstlerische Spektrum des Festivals umfasst Platz- und Parkinszenierungen, Walk-Acts, Animationen und Paraden, kleine bis hin zu technisch aufwändigen Open-Air-Produktionen.

Mit dem Hangar 21 steht interessierten Straßentheater-Ensembles ein einmaliges Creation Center für Straßen- und Locationtheater zu Verfügung, in welchem Künstler neue Projekte realisieren können, die sie anschließend in Detmold präsentieren.

Am 27. und 28. Mai findet in Detmold parallel der NRW-Tag statt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >