duesseldorfer-frankreichfest

Einen Hauch französischen Lebensstil spüren! An diesem Sommer-Wochenende schwenkt Düsseldorf die blau-weiß-rote Fahne und feiert die deutsch-französische Freundschaft.

Das Konzept aus gehobener Gastronomie, französischer Lebensart und einem ansprechenden Musik- und Kleinkunstprogramm findet großen Zuspruch und lockt zahlreiche Besucher in die Landeshauptstadt. „Vive la France“ heißt es wieder auf dem Burgplatz, der Rheinuferpromenade und dem Innenhof des Rathauses in Düsseldorf. Ein original französischer Markt, kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Kulturprogramm mit Jazz, Chansons und Kleinkunst sorgen an drei Tagen im Herzen Düsseldorfs für Lebensgefühl à la française.

Ein französisches Stück Kultur – das gilt besonders für die landestypische Küche, die für einige ihrer Spezialitäten berühmt ist. In diese Kultur lässt sich an diesem Wochenende wunderbar eintauchen.

Neben frisch duftendem Baguette, Flammkuchen, herzhaftem Käse,prickelndem Champagner und Austern gibt es allerlei nationale Gerichte, die von den Besuchern probiert werden können. Auch Zutaten oder besondere französische Nahrungsmittel können auf dem original französischen Markt erworben werden. Daneben liegen Handwerkskunst aus Keramik oder Holz ebenso in den Auslagen.

Oh lá lá!

Tipp: Parallel findet am 11./12.7. die Tour de Düsseldorf statt. Am Burgplatz versammeln sich rund 150 französische Oldtimer und starten von dort auf ihre rund 120 Kilometer lange Rundfahrt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >