bildstoerung-europaeisches-strassentheater-festival

Unter dem Titel “Bildstörung“ stand 1991 das erste Straßentheaterfest in Detmold, das sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Festival mit internationalem Ruf entwickelt hat.

Faszinierende, skurrile, poetische, schräge, opulente, furiose, provokante und humorvolle Inszenierungen und Kreationen präsentieren einen Überblick über die aktuelle europäische Straßentheaterszene. Internationale Ensembles laden das Publikum ein zu einer aufregenden Entdeckungsreise des Öffentlichen Raumes. Die Konzeption, Organisation und Durchführung erfolgt durch das KulturTeam der Stadt Detmold.

Zusätzlich zur Homepage gibt es aktuelle Infos auch hier.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >