bielefelder-martinsmarkt

Vorweihnachtliches Erlebnis auf dem Martinsmarkt

Der Bielefelder Martinsmarkt im Bauernhausmuseum stimmt kleine und große Besucher auf die besinnliche Zeit des Jahres ein. Das gesamte Gelände wird im Zuge der Veranstaltungstage mit stimmungsvollen Lichtern und Lampinions in ein vorweihnachtliches Markterlebnis verwandelt. 

Egal ob Laternenzug, Glühweintrinken oder Kinderschminken

Hier erwartet die Gäste ein buntes Programm aus Verkaufsständen, Mitmachaktionen und einer Aufführung der traditionellen Geschichte vom heiligen Sankt Martin. Hier können die ersten Weihnachstgeschenke besorgt, Glühwein getrunken oder winterliche Leckerbissen genascht werden. Das Programm bietet zudem die Möglichkeit, gemeinsamen Brot zu backen oder an einem Workshop im Spinnen teilzunehmen. Am Samstag wartet auf die jungen Gäste außerdem ein Martinsumzug mit kunterbunten Laternen und fröhlichen Liedern.

Programm Higlights 2017:

  • 11.11.2017; 16:30 – Aufführung der Martinsgeschichte (anschließend Martinszug)
  • 12.11.2017; 14:00 – Spielen wie vor 150 Jahren
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >