alles-in-bewegung

Daumenkinos – Wer kann sich an diese selbstgebastelten Bewegbildchen noch erinnern? Am Sonntag findet im KIT (Kunst im Tunnel) passend zum bewegungsreichen Wochenende eine Workshop unter dem Motto: “Alles in Bewegung” statt.

Im Zusammenhang mit der Tour de France gehen die Besucher dieses spaßigen Workshops auf die Suche nach den Spuren der Fotografie und werden dabei selbst kreativ. Hier könnt ihr euren eigenen kleinen Kurzfilm gestallten, und zwar in Form eines Daumenkinos. Eine einfache Art, einen Bewegungsablauf abzubilden.

Schon Ende des 19. Jahrhunderts machte der britische Fotograf Edward Muybridge als erster den Versuch, Bewegungsabläufe fotografisch festzuhalten, und somit reiht sich diese zwanglose Veranstaltung tadellos in den Bewegungsfluss des sportlichen Wochenendes.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >