Wasserstraßenkreuz

  • Sympherstr. 12
  • 32425 Minden
  • Parkhotel (VVOWL)
  • April-Okt: Informationszentrum und Schachtschleuse: tägl. 9-17 h, So/Feiertag bis 18 h, Schachtschleuse bis 19 h; Nov-März: nur Schachtschleuse tägl. 9-16 h
  • 1,50 €, erm. 1,20 €, Kinder 0,80 €, weitere Angebote siehe Homepage
  • 0571-64580

Stolze 325 Kilometer misst Deutschlands längster Kanal. Er beginnt am Dortmund-Ems-Kanal und führt bis zur Elbe bei Magdeburg.

In Minden muss er die 13 Meter tiefer liegende Weser überqueren. Dazu baute man bereits vor 100 Jahren eine Trogbrücke. In den 1990ern errichtete man eine neue Brücke daneben und vergrößerte die Schleusen.

Ausflugsziel Minden | Mindener Flotte Eine Fahrt mit der Mindener Fahrgastschiffahrt durch die Schleuse ist eindrucksvoll - vor allem wenn man bedenkt, dass die älteste Schleuse in Minden schon fast 100 Jahre alt ist.

Einmal über das Wasserstraßenkreuz in Minden zu schippern ist eines der Highlights, die im Buch "WDR 2 - 50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale getan haben" vorgestellt werden. ISBN: 978-3-934046-32-0, Preis: 9,95 €

Hier geht es zum Buch.