Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Fr, 21. Dez 2018

Wuppertal | Opernhaus Wuppertal

  • Kurt-Drees-Straße 4
  • 42283 Wuppertal
  • Adlerbrücke/Opernhaus (VRR)
  • ab 16:00
  • ab 20,50 €

Nach dem tschechisch-deutschen Märchenfilm von Václav Vorlícek und František Pavlícek wird die bekannte Geschicht "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" auf der Bühne der Oper Wuppertal aufgeführt. Die zauberhafte Erzählung um das gutherzige Aschenbrödel begeistert weltweit immer wieder die Zuschauer. Dazu erklingen Melodien des Sinfonieorchester Wuppertal.

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" in der Oper Wuppertal

In Wupptertal erzählt das Märchen von einem armen Mädchen, das von seiner bösen Stiefmutter geplagt wird. Auch ihre gemeinen Stiefschwestern behandeln Aschenbrödel wie eine einfache Magd und lassen sie Erbsen zählen und sortieren. Als der Prinz eines Tages zu einem Ball aufruft, um nach seiner zukünftigen Braut ausschauzuhalten, werden die drei Mädchen hellhörig. Doch Aschenbrödel wird es von der Stiefmutter verwehrt den Ball zu besuchen.

Todunglücklich macht sich das Mädchen daran, die ihr aufgetragene arbeit abzuleisten, während sich der Rest der Familie auf den Weg zum Ball macht. Kurz darauf erhält sie von einem Kutscher einen Zweig mit drei Haselnüssen, die ihr drei Wünsche erfüllen sollen. Mal sehen, was sich das junge Mädchen wünschen wird.