Düsseldorfer Weihnachtswelt

Do, 22. Nov 2018 - Fr, 30. Nov 2018

Düsseldorf | Düsseldorf Innenstadt

  • Heinrich-Heine-Allee
  • 40213 Düsseldorf
  • So.-Do.: 11:00 - 20:00; Fr.+Sa.: 11:00 - 21:00; 24.12.: 10:00 - 14:00; 25.11+25.12: geschlossen
  • Eintritt frei

Während der kalten Jahreszeit wird in der NRW Landeshauptstadt besonders viel Vor-Weihnachtsstimmung versprüht. Sechs Wochen verwöhnt die Düsseldorfer Weihnachtswelt ihre Besucher mit allerlei Selbstgemachtem, Handwerkskünsten und Leckereien. Außerdem wird der Weihnachtsmarkt an sieben verschiedenen Orten individuell inszeniert und gestaltet. So können sich Gäste darauf freuen, während des gemütlichen Bummels, an Düsseldorfs schönsten Plätzen vorbei zu kommen. 

Düsseldorfer Weihnachtswelt mit sieben Themenmärkten

Zwischen Burgplatz und Shadowstraße reiht sich ein liebevoll gestalteter Themenmarkt an den anderen. Der Weihnachtsmarkt Düsseldorf wird vor allem durch seine große Vielfalt und die einmaligen Attraktionen besonders. Auf dem Burgplatz zieht zum Beispiel ein Riesenrad die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Eine Fahrt auf dem illuminierten Fahrgeschäft verspricht bei guter Sicht einen unvergesslichen Blick über die Stadt und das rege Treiben.

Der Rathausplatz wird derweil in ein wohliges Licht getaucht und verzaubert durch sein nostalgisches Kinder-Karussell. Von hier aus zieht sich der Markt durch die Altstadt bis hin zur traditionellen Glühweinpyramide. Am Musikbrunnen nahe des Heinrich-Heine-Platz, wird es auf dem Engelchen- und Sternchenmarkt schön romantisch und kuschelig.

Eindrücke aus dem letzten Veranstaltungsjahr

Eislaufbahn, Weihnachtssingen und Kinderaktionen

Ein weiteres Highlight sind der Lichterdom und die "DEG Winterwelt Eislauffläche" auf der Königsallee. Hier kann man eine Runde Schlittschuhlaufen oder Eiskunstläufern beim Pirouetten drehen zugucken. In Richtung Shadowstraße findet man sich schnell auf dem Märchenmarkt wieder, welchen Künstler mit märchenhaften Illustrationen geschmückt haben. Kinder bekommen hier im sogenannten Kinderturm Weihnachtsgeschichten vorgelesen und können jeden Freitag auf den Weihnachtsmann treffen. Außerdem gibt es am Kö-Bogen Markt in diesem Jahr erstmals das Kinderaktionszelt mit Puppentheater, Akrobatik und vielem mehr.