Ingo Otto | ZFR

Zeltfestival Ruhr

Das Zeltfestival Ruhr besteht aus Konzerten, Comedy und Gastronomie und besteht aus drei Festzelten mit täglich wechselndem Programm bekannter nationaler und internationaler Künstler. Zwischen den Zelten gibt es eine Piazza, einen Strandabschnitt, die Gastronomie und den Markt.

Auf dem Markt der Möglichkeiten bieten Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ihre handwerklich gefertigten Erzeugnisse an. Für die Verköstigung sorgen regionale Betriebe, die Speisen aus verschiedenen Ländern unter Pagodenzelten servieren.

Ein Shuttlebus fährt vom Bochumer Hauptbahnhof über die Ruhruniversität Bochum zum Festivalgelände und zurück.

Wer dem Zeltfestival mehr als nur einen Besuch abstatten möchte, für den ist die ZFR Card geeignet. Diese Berechtigt zum Eintritt auf das Festivalgelände an allen 17 Festivaltagen, zum kostenlosen Shuttle-Transport und hält noch weitere Vergünstigungen bereit.
Achtung: Der Zugang zu den Programmpunkten in den Zelten ist aber weder mit der ZFR Card, noch mit dem Tageseintritt erlaubt und muss seperat erworben werden.

Die bisher bestätigten Künstler in den Zelten sind:
16. August: Söhne Mannheims
17. August: Kaya Yanar „Best Of“ und Frida Gold
18. August: Joe Cocker
19. August: Cro
20. August: Selig
21. August: Die Fantastischen Vier – unplugged
23. August: Silbermond
24. August: LaBrassBanda
25. August: Frank Goosen „Goosen 2013 – Es bleibt anders“ und Rafael Cortés
26. August: SHaron Jones & The Dap-Kings
28. August: Helge Schneider „Bunter Sommerabend mit Gästen & Quatsch“ und Tony Mono „1LIVE Tony Mono Worldtour“
29. August: Roger Hodgson, Legendary Voice Of Supertramp, & Band und Henrik Freischadler
30. August: Frau Jahnke hat eingeladen…ma gucken wer kommt! und Wilfried Schmickler „Ich weiß es doch auch nicht“
31. August: Carolin Kebekus „Pussyterror“ und Jan Plewka singt Rio Reiser
01. September: Deichkind und Dieter Thomas Kuhn

Anreise mit eigenem Fahrzeug: Querenburger Straße 35, 58455 Witten

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >