Westfalenpark Dortmund/fb

Winterleuchten

Ab dem 08. Dezember verwandelt sich der Westfalenpark in Dortmund in ein kunterbuntes Lichtermeer. Beim Winterleuchten setzen tausenden LEDs und Projektionen den Park in Szene und bringen Licht in die Dunkelheit. Besucher dürfen sich auf einen stimmungsvollen Spaziergang mit zahlreichen Farbspielen und strahlenden Mandalas freuen.

Winterleuchten bringt Licht in die Dunkelheit

Bereits zum 13. Mal sorgt der magische Zaubergarten mit seinen illuminierten Bachläufe, Seen, Bäume und Sträucher für eine unvergessliche Atmosphäre. Hier glitzert wirklich jeder Weg und jede Wiese. Denn nach Einbruch der Dunkelheit verbreiten die leuchtenden Objekte des Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld einen ganz eigenen Charme. Einen besonders schönen Anblick bietet eine Projektion am Kaiserhain. Diese wird auf ein rund 100 Quadratmeter großes Wasserschild projiziert. Außerdem findet am Abschlusstag (12. Januar 2019) ein musikalisches Höhenfeuerwerk statt.

Märchenzelt im Westfalenpark

Nach dem unterhaltsamen Spaziergang haben Erwachsene und Kinder zudem die Gelegenheit sich in einem beheizten Märchenzelt aufzuwärmen und spannenden Geschichten zu lauschen. Jeden Tag erwartet ein Geschichtenerzähler hier sein Publikum mit abwechslungsreichen Erzählungen, schmackhaften Leckereien und Getränken.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >