Temps d'Images 2020 / Hiroaki Umeda / Median / K20

Temps d’Images

Zum 15. Mal darf man sich im tanzhaus nrw auf eine eindrucksvolle Symbiose aus Tanz und Technologie freuen. Das Düsseldorfer Festival Temps d’Images hat es sich zur Aufgabe gemacht digitale Verkörperungsprozesse in den Fokus zu stellen und Verbindungsstellen zwischen digitalen und analogen Körpern zu finden. So darf man sich vom 09. bis 18. Januar auf kreative Vorstellungen freuen.

Festival Trailer zum 15. Temps d’Images

Kreative Performances aus der Welt des Tanzes

Das Veranstaltungsangebot des Temps d’Images setzt sich aus verschiedenen Performances zusammen. Darunter beispielsweise Konzerte, Virtual Reality Installationen, 1 zu 1 Performances und eine Dance App, die ganze Gruppen zum Tanzen bringt. Also schnapp Dir Freunde und Familie und entdecke die spektakulären Werke internationaler Künstler wie Hiroaki Umeda, Stéphane Gladyszewski oder Choy Ka Fai.

Info: Beim Besuch einer Vorstellungen im Großen Saal erhalten Interssenten 50 Prozent Ermäßigung auf jede weitere Vorstellung des Temps d’Images.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >