Michael Afonso on Unsplash

Temps d’Images

Tanz trifft Technologie

Zahlreiche Besucher können beim Festival „Temps d’Image“ des tanzhaus nrw in Düsseldorf einzigartige Performances und Ausstellungen miterleben. Regionale und internationale Künstler und Künstlerinnen entführen mit beeindruckenden Choreografien in die Welt des Tanzes. Dabei verbinden die Körperakrobaten ihre Passion mit neusten Technologien und Virtual Reality. So wird ein unvergessliches Erlebnis geschaffen. Parallel macht eine Ausstellung die Themenbereiche Virtual Reality und Motion Capturing für Gäste erfahrbar.

„Temps d’Image“ mit Arbeiten von Choy Ka Fai

Am 15.01. wird das Festival mit dem „Technological flesh!“ eröffnet. An dieser hat unter anderem der rennomierte Medienkünstler und Factory Artist Choy Ka Fai mitgewirkt. Das Stück beschäftigt sich mit Fragen rund um post-humane Choreografien und die Verbindung von Tanz mit virtuellen oder digitalen Technologien. Vier Referenten aus den Bereichen Neurowissenschaft, Tanz, Critical Design und visuelle Medien stellen in einer mitreißenden Präsentation ihre Antworten dar und leiten so perfekt in das dreitägige Festival ein.

Shows des Festival „Temps d’Image“ 2019:

  • 15.01. Technological flesh!
  • 17. – 20.01. Virtual Reality Filme
  • 17./19./20.01. Rendez-Vouz
  • 17. – 18.01. Dance Clinic Mobile
  • 19. – 20.01. V.DREAM
  • 19. – 20.01. Enter me tonight
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >