Switch

Die Ausstellung umfasst eine Auswahl von Werken Lehrender und Studierender der Hochschule der Bildenden Künste des Saarlandes, die mit physikalischem Licht in Zeichnung, Malerei, Skulptur, Installation und Performance experimentieren.

Sie nutzen die Wechselwirkungen von Schatten und Licht, die Verknüpfung von Bild, Projektion und Architektur oder das Zusammenspiel von Farbpigmenten, Licht und Wahrnehmung. Gemeinsam ist ihnen ein Bildverständnis, dem Zeitlichkeit, Veränderlichkeit und Vergänglichkeit zu eigen ist. Die Vielfalt und Verschiedenartigkeit der Arbeiten lässt erkennen, wie sich die künstlerische Auseinandersetzung mit Licht in den letzten Jahren ausdifferenziert hat.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >