GOP Entertainment Group GmbH & CO. KG

Station 7

Station 7 feiert Weltpremiere im GOP Varieté Münster

Im GOP Varieté in Münster kann man sich auf das jüngste Meisterwerk von Markus Pabst und Pierre Caesar freuen. Das Stück Station 7 feiert Weltpremiere und versteht sich als Plädoyer für das Leben. Die Zuschauer dürfen sich auf eine geniale Mischung aus poetischer Geschichte und eindrucksvoller Artistik gefasst machen.

Das Werk Station 7 projeziert eine der weltweit beliebtesten Bücher in die heutige Zeit. Millionen von Menschen kennen und lieben die Geschichte vom „Kleinen Prinzen„. In der modernen Version von Varieté-Kult-Autor Pabst und Berliner Regisseur Caesar, lebt der Held von Station 7 in einem Kinder-Hospiz. Mit jede Menge Mut, der Hilfe seiner Freunde und der Unterstützung vom „Kleinen Prinzen“ verwandelt der Junge das Krankenhaus in einen Ort der Freude und Lebenslust.

Trailer zum Stück Station 7

Fesselnde Akrobatik und musikalische Highlights

Auf der Bühne wird die Lust am Leben durch verschiedene Live Performances in Szene gesetzt. So darf man sich auf fesselnde Luftakrobatik, kreative Zeichenkunst, eindrucksvollen Seiltanz und kraftvolle Partnerakrobatik freuen. Auch musikalische Highlights werden während der Show gesetzt. Sänger Maik Dehnelt stand bereits für die Deutsch Oper Berlin auf der Bühne und freut sich nun auf seine erste Varieté Produktion.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >