Micha? Parzuchowski on Unsplash

Spiel’18

Größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele

In den Räumlichkeiten der Messe Essen findet über das Wochenende die Messe „Spiel’18“ statt. Die Internationalen Spieltage werden unter dem Motto „Komm, spiel mit!“ veranstaltet und präsentieren über 1.100 Aussteller aus aller Welt auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern.

Gesellschaftsspielen wird auch im digitalen Zeitalter immer noch eine große Bedeutung zugeschrieben. Von der Subkultur hin zum Mainstream präsentiert die weltgrößte Messe für analoge Spiele eine unglaubliche Vielfalt an Spielen für alle Altersklassen. Auch dieses Jahr erwarten die Veranstalter mehr als 180.000 Brettspielfans in Essen, die sich über die neusten Trends informieren und vor allem neue Spiele ausprobieren wollen.

Mehr als 1.400 Spielneuheiten

Vor allem die jüngere Generation ist am Spieltisch Feuer und Flamme. Egal ob würfeln, taktieren oder strategisch planen – wer bei Brettspielen nur an „Monopoly“ oder „Mensch ärgere dich nicht“ denkt, wird auf der „Spiel’18“ eines Besseren belehert. Die Messe führt über die Veranstaltungstage 1.400 Spielneuheiten vor. Während früher das Zählen von Spielpunkten im Fokus stand, rücken moderne Gesellschaftsspiele vor allem das Erschaffen von Spielwelten im Vordergrund.

„Comic Action“ auf der Spiel’18

Im Zuge der Messe findet zudem die „Comic Action“ statt. Der Veranstaltungsbereich ermöglicht Interessenten einen Einblick in den in- und ausländischen Comic-Markt. Neben großen und kleinen Verlagen werden auch Zeichner anwesend sein. Darunter Arthur „Art“ Adams, aus den USA, Miguel Fernandez aus Spanien oder der deutsche Michael Vogt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >