Spätsommer Mittelalterfest

An diesem Wochenende hält die Zeitmaschine im Jahr 1474 und die Zuschauer tauchen ins spätmittelalterliche Graefenthaler Leben ein und lassen alte Zeiten wieder richtig aufleben.

Ritterturniere, authentische Auftritte von Musikanten und Spielleuten, sowie ein Markt mit Händlern aus vielen Ländern, ein Badehaus und tolle Tavernen lassen die Besucher das späte Mittelalter in vielen Facetten erleben. Darunter authentische Heerlager mit handverlesenen Reenactors aus fünf Nationen. Das Leben und die Gewohnheiten der Soldaten werden so echt wie möglich dargestellt, Bogengeschießen gehört natürlich auch dazu und ein vielfältiges Kinderareal sorgt für mittelalterliche Spiele für die Kleinen. Auch ein ‚Kiddy Battle‘, bei dem Kinder gegen echte Ritter kämpfen können, fehlt nicht! Mit vielen Köstlichkeiten wie heißer Met, Fleisch vom mittelalterlichen Grill oder hausgemachte Datteltorte, können sich die Besucher stärken.

Die Reenactors stellen neben zahlreichen über den Tag stattfindenden Aktionen und Kampfhandlung die große Feldschlacht dar, in der die Burgunder gegen Neuss ziehen und auf dem Weg das reiche Kloster Graefenthal in Goch-Asperden belagern. Können die Einsatztruppen die Nonnen und das Kloster retten?

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >