© Mehr! Entertainment

Shrek – Das Musical

Nachdem der Oger Shrek in drei animierten Kinofilmen bereits lebensecht wirkte, wird er nun auch erstmals im deutschsprachigen Raum zum Leben erweckt. Nach dem Erfolg am Broadway und in London kommt “Shrek – Das Musical” auch bei uns auf die Bühne.

Shrek, Prinzessin Fiona und Esel haben große und kleine Zuschauer gleichermaßen begeistert und zum Lachen gebracht. Der Soundtrack der Filme hat sein übriges dazu getan, die Märchenwelt lebendiger und auch moderner wirken zu lassen. Das Musical orientiert sich dabei an der Handlung des ersten Films:
Der Oger Shrek lebt als Einsiedler in seinem Sumpf. Lord Farquaad, der Herrscher von Duloc, lässt alle Fabelwesen aus seinem Land vertreibt und siedelt sie einfach in Shreks Sumpf an. Doch der Oger hat nicht vor, sein Reich länger als nötig mit Pinocchio, den sieben Zwergen, dem bösen Wolf und Co. zu teilen. Shrek macht sich in unfreiwilliger Begleitung des dauer-quasselnden Esels auf, um Lord Farquaad aufzusuchen. Shrek und der kleinwüchsige Lord gehen einen Handel ein: Nur wenn der Oger, die in einem Turm gefangen gehaltene und von einem gefährlichen Drachen bewachte, Prinzessin Fiona rettet, soll er seinen Sumpf zurückerhalten…

Grüner, fetter Spaß für alle!

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >