Stiftung Haus Oberschlesien

Schlesischer Herbstmarkt

Schlesischer Herbstmarkt präsentiert traditionelle Warenvielfalt

In Ratingen lädt ein Schlesischer Herbstmarkt zum Entdecken ein. Im Oberschlesischen Landesmuseum bietet der vielseitige Markt eine große Auswahl an Handwerkskunst und Spezialitäten, die ihren Ursprung in Oberschlesien und dem Rheinland haben.

Besucher der Veranstaltung haben die Möglichkeit, traditionsreiche Produkte kennenzulernen. Zum Beispiel finden die Gäste an den Ständen der Aussteller schlesische Stickereien. Diese farbenfrohen Textilien mit dem typischen Blumenmuster oder die sogenannte Weißstickerei mit Nadeltüll kann man hier für das Eigenheim erwerben. Darüber werden lokale Produkte wie Bunzlauer Keramik, Trachtenpuppen und vieles mehr angeboten.

Schmackhafte Leckerein aus Oberschlesien und dem Rheinland

Auch für Genussliebhaber hält der Markt einiges bereit. Von lokalem Honig aus Ratingen über schmackhafte Marmeladen bis hin zu herzhaften Leckereien. Eine schlesische Metzgerei bietet polnische Wurstspezialitäten wie Schlesische Krakauer, Kümmelmett oder Graupenwurst an. Aber auch Oppelner, eine feine Brühwurst mit Muskat und Knoblauch oder die grobe, mit Majoran gewürzte Wurst Podwawelska ist an dem Stand erhältlich. Abgerundet wird das Angebot von schlesischen Backwaren wie Kuchen und Brot.

Info: Um 11:30 Uhr wird im Oberschlesischen Landesmuseum die Sonderaustellung „Pfefferkuchen – Eine Reise der Sinne“ eröffnet. Große und kleine Gäste können in eine Welt aus Honigkuchen, Zimt, Ingwer, Nelken und Anis tauchen. Außerdem können sich Kinder am traditionellen Lebkuchenbacken ausprobieren.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >