Christian Spieß

Rübengeisterumzug für kleine Geister

Nicht nur große Gespenster treiben sich an diesem Abend im Schlosspark und im Grafschafter Musenhof herum – beim Rübengeisterumzug wandern auch die kleinen Geister durch die Dämmerung.

Und die kleinen Geister sind kaum von den großen Spukgestalten zu unterscheiden – in ihren schaurig-schönen Kostümen mischen sie sich unter das Geistervolk. Gespenster mögen flackerndes und schummriges Licht. Deshalb empfiehlt es sich für die Kinder, eine Laterne oder Lampe mitzubringen. In dieser “gespenstischen” Atmosphäre ziehen die Rübengeister durch den Park und den Musenhof. Nach dem Umzug gibt es schaurige Speisen und Getränke im Grafschafter Musenhof.

 Das Grafschafter Museum lädt Kinder zwischen fünf und zehn Jahren bereits zum achten Mal zu dieser besonderen Nachtwanderung ein.Der Treffpunkt ist vor dem Schloss. Aufgrund der großen Nachfrage werden insgesamt zwei Umzüge, um 17 Uhr und um 18 Uhr, angeboten.

Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Nachfrage sehr groß.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >