Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Pfingst-Spektakulum

Eine kleine Zeitreise ins Mittelalter gefällig? Über das lange Wochenende verwandelt sich das Schloss Broich in ein mittelalterliches Heerlager mit imposanten Ritterspielen. Beim Pfingst-Spektakulum können sich die Besucher in Mülheim an der Ruhr auf spannende Aktionen und eine nostalgische Atmosphäre gefasst machen. Die historischen Gemäuer laden dazu ein das unterhaltsame Treiben hautnah mitzuerleben. Wer mag, kann sogar ein Teil davon werden.

Mittelalterliches Treiben beim Pfingst-Spektakulum

Jedes Jahr zu Pfingsten ruft der Herlod zu der spannenden Veranstaltung aus. Händler, Gaukler, Handwerksleute und Edelmänner folgen der Einladung und kommen in großen Scharen an das Westufer der Ruhr. Nicht zuletzt, um ihren Lieblings-Ritter beim großen Ritterturnier anzufeuern. Das Highlight des Pfingst-Spektakulum zieht jährlich unzählige Zuschauer in den Bann und besticht durch actionreiche Kampfeinlagen.

Ein umfangreicher Mittelaltermarkt lädt derweil zum Bummeln und Stöbern ein. An allen Ecken preisen die Tavernen lautstark ihre Speisen an, während der Duft nach orientalischen Gewürzen die Sinne der Anwesenden betört. Dazu gibt es hier eine Vielzahl an Ständen, die allerlei Handgemachtes und Historisches zum Kauf anbieten. Gaukler sorgen währenddessen mit Wortwitz und urkomischen Darbietungen für zahlreiche Lacher.

Tipp: Wenn Du verkleidet kommst, zahlst Du nur 10,00 € Eintritt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >