Kulturzentrale

Pfingst Open Air Essen-Werden

„Here comes the sun“ – das war und ist das heimliche Motto des Pfingst Open Airs in Essen-
Werden. Das Festival wird am Pfingstmontag wieder bei freiem Eintritt auf den idyllischen Wiesen im Löwental an der Ruhr stattfinden, und zwar zum 31. Mal!

Musik und Natur gehen im idyllischen Ruhrtal eine perfekte Symbiose ein. Das großzügige Gelände mit zwei Bühnen liegt direkt am Ufer des Flusses und bietet einen entspannenden Rahmen. Jedes Jahr werden musikalische Neuentdeckungen, aktuelle Helden und lokalen Nachwuchs auf zwei Bühnen präsentiert. Abseits der Bühnen laden weitläufige Rasenflächen zum Verweilen ein, kulinarische Genüsse verwöhnen den Gaumen der Besucher, ein interessantes Angebot an Ständen hat schon so manche verschollen geglaubte Vinyl-Maxi wieder zum Vorschein gebracht und Abenteuer-Spielplätze bringen auch den ganz jungen Pop- und Rockmusik-Fans jede Menge Spaß. Damit unterscheidet sich das Pfingst Open Air in Essen angenehm von den großen, kommerziellen Open Air-Veranstaltungen.

Acts große Bühne:
Prinz Pi, Caravan Palace, Vierkanttretlager, And So, Watch You From Afar, The Computers, Jonas David / Astairre, Team Stereo,Momos Mind
Acts Elektronische Wiese:
Monkey Maffia, Phonique, Langenberg, Modern Walker,Cramp, Deep E
Aftershowparty in der Weststadthalle:
Grossstadtgeflüster (live) und Freakatronic-DJ-Set (Kata Leinad & Strotzky)

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >