Ausstellungsansicht Mythos Tour De France / Timm Kölln: The Peloton © NRW-Forum Düsseldorf / Foto: M. Scherag

Mythos Tour de France

Auch im NRW Forum dreht sich in der Zeit vor dem weltweit größten Radsport-Event alles um die Tour de France. Unter dem Thema: „Mythos Tour de France“ hält die Kunsteinrichtung eine Ausstellung mit gewaltigen Bildwelten für wissbegierige Besucher bereit.

Die internationale Gruppenausstellung zeigt die Werke von 20 Künstlern mit 120 Arbeiten aus 80 Jahren Tour-Historie. Somit wird das NRW Forum in diesem Sommer zum doppelten Schauplatz des sportlichen und medialen Großevents.

Mit dabei sind unter anderem Fotografie-Legenden wie Andreas Gursky, der Düsseldorfer Künstler Reinhard Mucha oder Robert Capa. Aber nicht nur sie zeigen, dass die Tour voller Mythen, Ikonen und Legenden steckt. Die Sonderausstellung zeigt die Ruhm- und Schattenseiten dieses großartigen Sports und führt den Gästen des Museums vor Augen, wie sich Sport- und Bildereignisse aneinander bereichern können.

Zu sehen werden präzise Fahrerportraits, mitreißende Filmdokumentationen, bewegende Installationen, weitläufige Landschaftsaufnahmen und sagenhafte Stimmungsbilder von Fans und Verwandten der Sportler sein.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >