Katy Belcher on Unsplash

Moerser Herbst

Mit dem Stadtfest „Moerser Herbst“ findet man in der Innenstadt von Moers wieder zahlreiche Veranstaltungspunkte, welche bei den Besuchern für reichlich Abwechslung sorgen. Von vielseitigen Märkten reicht das Angebot über Live Performances bis hin zu einem verkaufsoffenen Sonntag (13 – 18 Uhr).

„Moerser Herbst“ reist von Frankreich nach Italien

Am Königlichen Hof können Interessenten über einen Französischen Markt schlendern, welcher unter dem Motto „Le Marché Francais“ stattfindet. An den Verkaufsständen der Aussteller findet sich eine Auswahl an Käsespezialitäten aus Barcolonette, sowie feines Nougat aus Montélimar. Wen der Heißhunger plagt, hat zudem die Möglichkeit schmackafte Crêpes oder Tapenanden zu probieren. Neben kulinarischen Waren finden die Gäste aber auch handgemachte Seifen, dufetenden Lavendel und Körbe.

Auf der Neustraße geht es derweil nach Italien. Mit einem Italienischen Spezialitätenmarkt bieten Händler aus Sardinien, Sizilien oder dem Südtirol ihre Produkte an. Egal ob edele Trüffelsalami, deftige Malloreddus oder Mirto-Likör. Die Verkäufer bringen allesamt ein bisschen Urlaub nach Moers. Ein weiterer Markt wartet mit dem farbenfrohen Blumenmarkt in der Altstadt. Rund um den Gänsebrunnen finden Anwesende eine Auswahl an herbslichen Kränzen, feinen Gräsern und anderen Pflanzen. 

Auf dem Neumarkt dürfen sich Autofans auf die „Moerser Autoschau“ freuen. Gezeigt werden Top-Neuigkeiten und Verbrauchswunder verschiedener Hersteller. Eine Showbühne mit musikalischen Live-Acts sowie Akteuere sorgen für ein rundes Programm.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >