Ilja Hendel

Meere und Ozeane

In der Mitmach-Ausstellung auf dem umgebauten Frachtschiff MS Wissenschaft gehen die Ausstellungsbesucher auf eine Forschungsexpedition: Sie tauchen ein in die beeindruckende Welt der Meere und Ozeane, erkunden Lebensräume wie Küste, Hochsee, Tiefsee oder Eismeer und bekommen einen Einblick in die vielseitige Arbeit von Forschern.

Viele Ausstellungsstücke laden zum Entdecken und Ausprobieren ein: Kinder können durch Hüpfen kleine Erdbeben auslösen und erfahren nebenbei, wie Beben unter Wasser gemessen werden. Mit einer Virtual-Reality-Brille tauchen die Ausstellungsbesucher durch ein tropisches Korallenriff. Bei einem Spiel zum Thema Überfischung können die Besucher herausfinden, wie nachhaltiger Fischfang funktioniert. Gezeigt wird auch, wie lange es dauert, bis Alltagsmüll wie Verpackungen oder Windeln im Meer abgebaut werden. Außerdem geht die Ausstellung elementaren Fragen auf den Grund: Welche Bedeutung haben die Weltmeere für Mensch und Klima? Und wie können wir die Ozeane schützen und sinnvoll nutzen, ohne sie auszubeuten?

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft tourt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch 33 Städte in Norddeutschland. Die Ausstellung wird für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren empfohlen.

Weitere Termine: Krefeld 24.-26.8., Düsseldorf 27.-29.8., Köln 30.8.-2.9., Bonn-Gronau 3./4.9., Bonn 5./6.9.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >