Katja Illner

Martin Parr – Retrospektive

Im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft wird derzeit eine umfassende Retrospektive des britischen Fotografen Martin Parr ausgestellt. Martin Parr selbst gilt als einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Dokumentarfotografie. Seit 40 Jahren dokumetiert der Star-Fotograf den Alltag der Menschen und hält die grotesken Züge des Lebens in seinen Fotografien fest. Den Großteil seiner Werke zeigt das beliebte Ausstellungshaus NRW-Forum in Düsseldorf bis zum 10. November 2019.

Die Ausstellung umfasst 400 Arbeiten des britischen Magnum-Fotografen. Damit ist die Ausstellung die umfangreichste Retrospektive von Parr. Neben Auszügen aus berühmten Fotoserien wie „The last Resort„, „Think of England“ oder „Life’s a Beach“ wird in der Stadt am Rhein auch erstmals die Debüt-Serie „Bad Weather“ ausgestellt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >