Ludwig Forum für Internationale Kunst/fb

Lust der Täuschung

Die Ausstellung „Lust der Täuschung“ kann ab dem 22. Feburuar im Ludwig Forum Aachen erkundet werden. Zum Thema „Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality“ spielen die ausgestellten Werke mit der Wahrnehmung des Betrachters und führen vor Augen, wie einfach der Mensch zu täuschen ist. Seit der Antike haben sich die unterschiedlichsten Künstler immer wieder daran versucht, die Wahrnehmung der Menschen zu manipulieren. Dafür bedienten sie sich unterschiedlicher Techniken wie dem Erzeugen von vermeintlicher Dreidimensionalität oder dem Nacharmen von speziellen Materialien.

Trailer zur Ausstellung „Lust der Täuschung“

Eindrucksvolle Reise durch einen Teil der Kunstgeschichte

Im Ludwig Forum Aachen darf man sich auf weit über 100 Exponate freuen, die den Bereich der künstlerischen Manipulation thematisieren. Darunter finden sich Werke aus der Malerei, eindrucksvolle Skulpturen aber auch Fotografien, Videos und Designprodukte. Bei der spanneden Reise durch die Kunstgeschichte stellt sich immer wieder die Frage nach Schein und Illusion.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >