Verkehrsverein Kevelaer e.V.

Krippenmarkt

Lebendige Tiere und Figuren sind das Highlight des Krippenmarkt in Kevelaer. Seit 28 Jahren prägt dieser die Vorweihnachtszeit der Marienstadt und bereitet den einheimischen und ortsfremden Besucheren ein besinnliches Ambiente.

Der besondere Charakter und das qualitativ anspruchsvolle Angebot an adventlichem und weihnachtlichem Kunsthandwerk bestimmt hier das Bild und lädt die Besucher dazu ein über den facettenreichen Markt zu bummeln, hier und da ein paar Geschenke zukaufen und bei ein paar Glühwein und Kinderpunsch eine schöne Zeit zu verbringen. In diesem Jahr dürfen auserwählte Aussteller auch rund um den Arche Noah Brunnen ihre exquisiten Unikate darbieten und anpreisen. Bäcker und Konditoren der Innenstadt tuen sich zudem erneut zusammen und bieten großen und kleinen Gästen ihre gemeinsame Weihnachtsbäckerei im Wintergarten des Niederrheinischen Museums für Volkskunde und Kulturgeschichte an. Auch der Weihnachtsbaum kann hier bei exklusiven Forstbetrieben auf dem Markt gefunden und mit nachhause genommen werden. Das musikalische Krippenspiel ergötzt das Publikum an allen Wochenenden mit der Weihnachtsgeschichte.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >