Peter Wieler

Internationaler Weihnachtsmarkt

Auf dem internationalem Weihnachtsmarkt in der Essener Innenstadt ist der Zauber der Vorweihnachtszeit deutlich zu spüren. Händler aus zwanzig verschiedenen Ländern präsentieren an den rund 250 stimmungsvoll gestalteten Buden ihre Waren. Darunter zum Beispiel intenationale Volkskunst und kulinarische Spezialitäten. Auf dem neu gestalteten Willy-Brandt Platz erstrahlt der Markte dieses Jahr mit einem großen LED-Baum.

Internationaler Weihnachtsmarkt ermöglicht weihnachtliche Weltreise

Kunsthandwerk aus Afrika oder Bernsteinschmuck aus dem Baltikum – das Angebot der Budenbesitzer kennt keine Grenzen. Auch die Köche kommen aus aller Herren Länder angereist, um ihre Gäste mit polnischen Bigos und peruanischen Kartoffeln zu verwöhnen. Neben den exotischen Spezialitäten finden Weihnachtsliebhaber auch traditionelle Weihnachtsgaben und Glühwein. Auf dem Flachsmarkt entführen Korbflechter, Lederpunziere und Imker in längst vergangene Zeiten. Im schummrigen Fackellicht lassen die Kunsthandwerker das uralte Handwerk wieder aufleben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >