Messe Essen

Internationale Briefmarken-Messe

Insgesamt gibt es auf der Internationalen Briefmarken-Messe Essen, die 1976 zum ersten Mal ausgerichtet wurde, mehrere Millionen Marken zu sehen und zu kaufen. Zum ersten Mal findet zeitgleich die “Frühjahrsakademie” statt.

An allen drei Messetagen findet im Messehaus Süd die „BDPh-Frühjahrsakademie für Sammler“ statt. Unter dem Motto „Alles, was der Sammler braucht!“ vermitteln Spitzenreferenten das Know-how für Aufbau, Wert und Sicherheit einer Briefmarkensammlung. Insgesamt sind zwölf Vorträge zu unterschiedlichen Themen geplant, die als Paket oder einzeln für kleines Geld gebucht werden können.

Die Essener Briefmarken-Messe ist die älteste ihrer Art auf der Welt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >