© Gütersloh Marketing GmbH

Gütersloher Weihnachtsmarkt

Wenn es in der Innenstadt nach Zimt, Bratäpfeln, Waffeln und Plätzchen duftet und Lichterglanz über dem Berliner Platz liegt, dann beginnt der Gütersloher Weihnachtsmarkt.

Vom 24. November bis zum 30. Dezember wird hier die besinnliche Jahreszeit eingeläutet. Zahlreiche Stände, eine festlich geschmückte Bühne und ein großer üppig geschmückter Weihnachtsbaum sorgen in der Innenstadt für vorweihnachtliche Stimmung. Auf der Weihnachtsmarkt-Bühne finden täglich Programme mit lokalen und regionalen Künstlern statt. Die abwechslungsreiche Mischung aus traditioneller Weihnachtsmusik, Swing, Gospel, Drehorgelklängen und moderner Musik auf der Bühne verschönert das Warten auf das große Weihnachtsfest. Als fester Bestandteil des Weihnachtsmarktes halten die „Kunsthandwerkerhütte“ und die „Vereinshütte“ bereits seit sieben Jahren ein abwechslungsreiches Angebot bereit. Auch in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr wird auf der Bühne musikalisch viel geboten.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >