Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Größte Kirmes am Rhein

Zum 112. Mal feiert der über 690 Jahre alte St. Sebastianus Schützenverein mit seinen mehr als 1.500 Schützen den Namenstag seines Schutzpatrons St. Apollinaris (23. Juli).

Die große Kirmesstadt auf den malerischen Oberkasseler Rheinwiesen zieht mit ihrer großen Auswahl an Fahrgeschäften und Buden jedes Jahr Besucher aus ganz Deutschland und dem Ausland an.

Zu den Höhepunkten gehört der historische Festzug am 14. Juli mit mehr als 3.000 uniformierten Schützen, Musikkapellen, Pferdegespannen und Kutschen und natürlich das große Feuerwerk am letzten Kirmes-Freitag (19. Juli, gegen 22.30 Uhr).

Es werden neben den öffentlichen Verkehrsmitteln, aufgrund des hohen Verkehrsaufgebots und der begrenzten Parkmöglichkeiten in der Nähe des Kirmesplatzes, zusätzlich Pendelbusse vom Messe-Parkplatz starten und auch wieder dorthin zurückfahren. Die Fahrtkosten betragen pro Fahrzeug 10 €, die Personenanzahl ist dabei irrelevant. Zu dem Service zählen Parken, Hin- und Rückfahrt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >