Oliver Franke / NOTJ.de

FIM Freestyle of Nations

Die Freestyle Motocross Szene erlebt mit der „FIM Freestyle of Nations“ ein wahres Erdbeben. Die Grundmauern der Arena auf Schalke werden erzittern, wenn die weltbesten Freestyle Motocross Sportler zum ersten Mal in der Geschichte des Freestyle Sports zum Nationenkampf gegeneinander antreten.

Nicht nur der offizielle FIM FMX Weltmeister, sondern auch der FMX Europameister wird ermittelt. Beim neu eingeführten „Freestyle of Nations“ bilden die besten Fahrer aus den jeweiligen Nationen ein Team und kämpfen unter anderem im Freestyle, Maxxis Highest Air, Whip und Best Trick Contest um die Punkte für die Nationenwertung. Das garantiert absolute Spitzenleistungen in allen Facetten des Freestyle Motocross, sorgt für höchste Adrenalinausschüttung bei den Athleten und sichert den Zuschauern die härten und extremsten Tricks dieses Planeten.

Nach 13 erfolgreichen Jahren mit Tourstopps auf vier Kontinenten ist die Night of the Jumps-Serie vom Motorradweltverband mit dem Weltmeisterschaftsprädikat ausgezeichnet worden. Die FIM Freestyle MX Weltmeisterschaft 2014 besteht aus 10 Events in 5 Ländern. In Deutschland werden gleich 5 Veranstaltungen abgehalten: Berlin, München, Mannheim, Gelsenkirchen (Freestyle of Nations) und Köln, Lanxess Arena am 04. Oktober.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >