A. L. on Unsplash

Fietsenbörse

Auf der Fietsenbörse in Münster sind über 800 Fahrräder auf der Suche nach einem neuen Besitzer. Von gebrauchten Hollandrädern über Mountainbikes bis hin zu schicken Rennrädern und Beachcruisern findet hier jedermann ein neues Zweirad für die Freiluftsaison.

Fietsenbörse – Eldorado für Radfreunde

Münsters größter Anlaufpunkt für gebrauchte Fahrräder findet jeden zweiten Samstag im Monat statt und lockt zahlreiche Käufer und Verkäufer zu dem lebendigen Marktgeschehen. Unter freiem Himmel bekommen die Drahtesel von Privatleuten, Tüftlern oder regionalen und überregionalen Händlern ein neues Zuhause. Los geht es an der Hafenstraße ab 10 Uhr.

Wer nicht auf der Suche nach einem neuen Fahrrad ist, aber sein eigenes Rad zu Geld machen möchte ist auf der Fietsenbörse auch richtig. Von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr hat man die Möglichkeit sein Rad bei der Fahrradannahme abzugeben. Wird das Stahlross von den Händlern verkauft, gibt es nach Abzug einer Provision das Geld bar auf die Hand.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >