Jan Strecha on Unsplash

Neujahrskonzert Wuppertal

Jährlich lockt die Historische Stadthalle Wuppertal mit einem exklusiven Angebot an Ausstellungen, Kleinkunstabenden, Konzerten und Wettbwerben in die Stadt im Bergischen Land. So auch am Tag nach Silvester. Am ersten Tag des Jahres lädt das Neujahrskonzert unter dem Titel „La vie parisienne“ kulturbegeisterte Besucher zum Lauschen ein.

Neujahrskonzert spielt Auszüge von Jacques Offenbach

Unter der Leitung der Generalmusikdirektorin Julia Jones verwöhnt das Sinfonieorchester Wuppertal zusammen mit dem Ensemble der Wuppertaler Oper die Anwesenden mit ihren Klängen. Dabei spielen die Musiker Auszüge aus den beschwingten Werken von Jacques Offenbach. Der in Köln geborene Komponist zählt zu den Erfindern der modernen Operette und verkörpert mit seinen Melodien musikalische Komik und parodistische Querverweise. Zuschauer dürfen sich beim Neujahrskonzert auf Auszüge seiner berühmtesten Stücke freuen. Darunter beispielsweise „La belle Hélène„, „Le Papillion“ und natürlich „La vie parisienne„.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >