Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Düsseldorfer Literaturtage und Bücherbummel auf der Kö

Literatur-Liebhaber aufgepasst: die Düsseldorfer Literaturtage warten mit einem spannenden Programm aus Lesungen, Buchpräsentationen und Autoren-Talks auf Dich. In der Geburtsstadt des weltbekannten Dichters und Denkers Heinrich Heine versorgen zahlreiche Events rund um das Medium Buch unzählige Gäste mit Informationen. So wird in der Landeshauptstadt von NRW an dreizehn Tagen die Faszination für das geschreibene Wort gefeiert. Für Bücherfans definitiv eine Highlight-Veranstaltung.

Eindrücke von den Literaturtagen und dem Bücherbummel

Die größte Freiluftbuchhandlung Deutschlands

Neben den Veranstaltungen der Düsseldorfer Literaturtage, die in diesem Jahr unter dem Motto: „…Sie haben Flammen und Waffen“ steht, lädt der beliebte Bücherbummel auf der Kö zum bummeln ein. Zwischen der Theodor-Körner-Straße und dem Graf-Adolf-Platz schließen sich eine Vielzahl an weißen Pagodenzelten zu Deutschlands größter Freiluftbuchhandlung zusammen. Auf dem Gehweg entlang des Kö-Grabens gibt es so einige dicke Schmöker, Liebhaberstücke und Klassiker zu entdecken.

Der Bücherbummel findet vom 06. bis 10. Juni statt und lädt Leseratten jeden Alters dazu ein, das bunte Angebot der Buchhandlungen, Verlagshäuser und Kulturinstitutionen zu entdecken. Dabei präsentieren die Aussteller Taschenbücher und Hardcovers sämtlicher Genres. Egal ob Du Dich für romantische Romane, angsteinflößende Thriller oder geschichtliche Sachbücher interessierst – der Bücherbummel hält für jeden Geschmack und jede Preisklasse etwas bereit.

Das passende Rahmenprogramm

Außerdem wird das lyrische Event von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm begleitet. In Lesezelten kann man beispielsweise Texte und Projekte verschiedener Schreibwerkstätten kennenlernen, während auf einer Bühne Live Musik gespielt wird. Kleine Gäste dürfen sich zudem auf ein spezielles Programm mit Vorlesestunden und Puppentheater im Kinder-Lesezelt freuen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >