Julian Kuhnke von itisnovember

Design Gipfel

Der „Design Gipfel“ findet über das Wochenende in Münster statt, der Heimatstadt des kreativen Marktes. In der Mensa am Coesfelder Kreuz präsentieren freundliche Aussteller ein abwechslungsreiches Angebot.

Kreativköpfe präsentieren sich auf dem „Design Gipfel“

Auf dem Markt für ausgefalle Produkte können sich die Besucher in einer Welt aus Schmuck, Kleidungsstücken und Interior Design verlieren. Denn an den Ständen der Verkäufer hat man die Möglichkeit durch Design-Highlights zu stöbern und aufstrebene Designer und deren Ideen kennenzulernen.

Mit von der Partie ist beispielsweise das Lable „Grete und Lore„, das ihre neuste Taschenkollektion vorstellt. Die Taschen bestehen allesamt aus Kork der portugiesischen Korkeiche, überzeugen mit einem gradlinigen Design und sind ein hervorragende Alternative zu Leder. Auch Illustratorin Sabrina Krämer wird auf dem „Design Gipfel“ ausstellen. An ihrem Stand finden die Gäste Papeterie auf möglichst umweltschonenden Materialien. Wer nach Interiorprodukten Ausschau hält wird sicherlich bei „nest-gestaltung„, „Makapli“ oder „mathias kirchhoff holzdesign“ fündig.

Neben dem Stöbern, Entdecken und Einkaufen wird es auf dem unterhaltsamen Markt auch Musik geben. Am DJ-Pult sorgt „King Kong Kicks“ mit Indie-Beats für Abwechslung. Wer eine Pause vom Shoppen braucht, kann sich zudem DIY-Inspiration bei Künstlerin Caro holen oder dem Walking Acts beim Zaubern zuschauen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >