Duesseldorfer Marionetten-Theater

Der Mond

Warst Du schon einmal in einem Marionetten-Theater? In Düsseldorf locken die künstlerischen Holzfiguren mit dem Klassiker „Der Mond“ von Carl Orff vor die Marionetten-Bühne. Carl Orff ist vielen vor allem druch Komponist der „Carmina Burana“ bekannt. Mit lebhaften Szenen und beschwingten Melodien verwandelte der Münchner Musiker das Märchen der Gebrüder Grimm in ein modernes Musiktheater. Erwachsene und Kinder im Alter ab 8 Jahren können Live miterleben, wie Marionetten, Masken und Schattenfiguren auf der Bühne lebendig werden.

„Der Mond“ im Marionetten-Theater Düsseldorf

Das Stück „Der Mond“ handelt von vier Wanderburschen, die in einem fremden Land den Mond stehlen. Mit dem Mond im Gepäck kehren die Diebe in ihre Heimat zurück und hängen die leuchtende Kugel in einen Eichenbaum. Für das Licht, dass der Mond jeden Monat spendet, kassieren die Bösewichte einen Taler pro Dorfbewohner. Doch was passiert, wenn die vier Banditen das zeitliche segnen und den Mond mit in die Unterwelt nehmen?

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >