YannaZazu/pixabay/CC0 Public Domain

Das große Familienmusikfest

Große und kleine Musikfans aufgepasst: am Sonntag lädt die Tonhalle zum Musizieren und Lauschen ein. In Düsseldorf wartet beim großen Familienmusikfest ein abwechslungsreiches Angebot an Konzerten und interaktiven Aktionen auf Dich. Also nix wie hin!

Ab 12:00 Uhr finden am Sonntag verschiedene Konzerte der hauseigenen Ensembles statt. In kurzweilig moderierten Auftritten präsentieren sowohl das Kinderorchester als auch das U16-Orchester ihr Können. Natürlich dürfen auch die Düsseldorfer Symphoniker oder das Publikumsorchester nicht fehlen. Im Mendelssohn-Saal führen die Musiker das Publikum mit eindrucksvollen Melodien durch alle Epochen der Orchestermusik.

Interaktive Klangskulpturen beim großen Familienmusikfest

Währenddessen kann man im Rest der Tonhalle selber aktiv werden und so einiges erleben. Das MobileMusikMuseum hat zahlreiche Klangskulpturen im Gepäck, die es von den Kids zu entdecken gilt. Hier kann man ein Erdxylophon ausprobieren, auf einer Monsterflöte spielen oder eine Komponiermaschnie aus nächster Nähe betrachten. Erfinder der XXL Intrumente und Installationen ist der Düsseldorfer Klangkünstler und Kulturpädagoge Michael Bradke. Seit gut dreißig Jahren sammelt Bradke die vielseitigen Geräuschwerkzeuge und klingenden Fundstücke aus aller Herren Länder und erfindet aus ihnen neue Instrumente. So verwandelt sich die Tonhalle und die Open-Air-Fläche rund um den Brunnen in ein Planetarium der Musik.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >