Stadt Gladbeck

Appeltatenfest

Eine Krönung in Gladbeck! Traditionell wird jährlich am ersten Septemberwochenende die Appeltatenmajestät gekrönt und dazu gehört natürlich ein großes Fest.

In der ganzen Innenstadt präsentieren sich Vereine, Verbände, kommerzielle Anbieter, es gibt einen Kunsthanderwerkmarkt und auf drei Bühnen ein buntes Programm, welches zahlreiche Besucher anlockt.

Dazu wird viel Musik geboten, internationale Spezialitäten laden zum Probieren ein und vor allem eines ist heiß begehrt: der Apfelkuchen, auf Plattdeutsch “Appeltaten”. Denn der Name des Festes ist schließlich Programm. Die leckeren Apfelwaffeln der ehemaligen Appeltatenmajestäten sind für einen sozialen Zweck in Gladbeck – also ein Grund mehr die leckeren Kuchen zu genießen.

Ein Highlight der Festivität ist die Krönung der Appeltatenmajestät am Sonntag um 15 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathausportal. Stolz präsentiert sich hier die frisch gebackene Königin, die sich im Vorfeld in den Appeltatenwettbewerben, der Apfelolympiade, gegen ihre Mitstreiterinnen durchgesetzt hat. Fertigkeiten wie das Schälen der längsten Apfelschalenspirale sind hier gefragt.

Ein buntes Stadtfest für die ganze Familie! Noch ein Plus: Der Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >