wikingerfest

Zeitreise zu den Wikingern: Für drei Tage schlagen die Sippen wieder ihre Zelte in einem großen Wikingerdorf am Fuße des Glaselefanten auf.

Zum umfangreichen Programm gehören Schaukämpfe, Waffenkunde, Feuershows, Gauklershows und eine abendliche Feuerfackelshow. Für die Kinder gibt es einige Mitmachaktionen, sie können beim Kegeln, Heusackschlagen oder beim Schwertkampf mit Papa ihr Geschick unter Beweis stellen, Wikingerboote schnitzen, Runenzeichen erforschen oder Stockbrot backen. Auch das Wikinger-Puppentheater bringt alte Sagen kindgerecht auf die Bühne.

Neben verschiedenster Handwerkskünsten aus der Zeit, unter anderem Stickerei, Brettchenweberei, Ledern oder Töpfern, können die Gäste ihre Geschicklichkeit beim Bogenschießen, Axtwerfen  oder Trinkhörnerschnitzen testen oder den Waffenhändlern bei der Kettenhemdherstellung und beim Helmbau über die Schulter schauen.

Am Samstag ist das Wikingerdorf  im Rahmen der Extraschicht bis 24 Uhr geöffnet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >