westfaelische-muenz-und-sammlerboerse

Liebhaber und Fans von Münzen und Orden, Medaillen, Papiergeld, Postkarten und Kleinantiquitäten und Literatur finden sich alljährlich auf dieser Messe zusammen.

Im westdeutschen Raum bietet die Börse einen regelmäßigen und kompakten Informations- und Marktüberblick. Bereits seit Anfang der 70er-Jahre kommen Münzsammler aus ganz Deutschland in den Westfalenhallen Dortmund zusammen. Immerhin bieten hier Jahr für Jahr etwa 100 Händler aus dem In- und Ausland Sammlerobjekte und Raritäten in einem Gesamtvolumen von rund 1 Mio. Euro an. Ausgestellt werden neben Münzen auch Geldscheine und sonstige Zahlungsmittel sowie Orden, Medaillen und Sammler-Literatur.

Weiterer Termin: 13.9.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >