weihnachtswald

“Walking in a winter wonderland.”, so lautet der Refrain des gleichnamigen Weihnachtsliedes “Winter Wonderland”. Am Altmarkt in Oberhausen hat man diesen Klassiker unwiderruflich im Ohr, wenn man über den Weihnachtswald spaziert.

Mehr als 300 Fichten, die bis zu 14 Meter groß sind, wurden aufgestellt und mit festlicher Beleuchtung verziert. Dazu der weihnachtliche Duft der Bäume und selbst der größte Weihnachtsmuffel wird nur schwer dem Reiz dieser Feiertage widerstehen können. Wenn dann noch Schnee liegt, kann es garnichtmehr schöner aussehen, insbesondere in den Abend- und Nachtstunden. Der Weiche Waldweg wird mit Klanginstallationen und sich bewegenden Sternprojektionen perfekt in Szene gesetzt und verbindet die mehr als 30 Hütten miteinander.

Die Hütten bieten traditionelles Handwerk, sowie Speisen und Getränke. Ein historisches Kinderkarussel trägt zum nostalgischen Flair bei und die Waldeisenbahn begeistert nicht nur die Kleinen. Auf der Waldbühne findet täglich ein Kinderprogramm statt mit Bob dem singenden Weihnachtsmann.

Am Sonntag den 04.12. haben die Geschäfte von 13-18 h geöffnet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >