verliebt-verlobt-verschwunden

Das Theater an der Niebuhrg präsentieren am Samstagabend das Gastspiel “Verliebt, verlobt, verschwunden“. Das herzzerreißende und amüsante Stück von Stefan Vögel thematisiert, wie der vermeidlich schönste Tag im Leben zum Albtraum werden kann.

Denn am Tag ihrer Hochzeit wird die Braut (gespielt von Kirsten Lange) sitzengelassen. Alles was ihr Ehegatte in Spe ihr hinterlässt, ist ein Schmierzettel mit den drei Worten “Ich kann nicht”. Verletzt und traurig sucht die Braut im traumhaften Hochzeitskleid Zuflucht im Baumhaus ihrer Kindertage. Hier beginnt sie zum Vergnügen der Zuschauer ein witzig-satirisches Selbstgespräch über Männer, Frauen und Beziehungen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >