soester-boerdebauernmarkt

Kürbisse in allen Größen, Farben und Formen, die bei spätsommerlichen und herbstlichen Dekorationen in Haus und Garten einfach nicht fehlen dürfen,bietet der Soester Bördebauernmarkt.

Daneben gibt es an rund 60 Ständen herbstliche Astern, Stauden und Erika, Wurstspezialitäten und Schinken, Räucherfisch, Eier, Käse und Milchprodukte aus der heimischen Soester Börde. Wer es lieber süß mag kann im Angebot zwischen Obst, Honig, Fruchtlikören, Gelees und Marmeladen sowie selbstgebackenen Plätzchen fündig werden.

Außerdem gibt es eingelegtes Gemüse, Brot und Backwaren, Tees, Kräuter und Gewürze, Schafwollprodukte, Holz- und Korbwaren, kunstvolle Trockenblumen, Bienenwachsartikel und vieles mehr.

Zwischen Dom und Marktplatz, inmitten der malerischen Soester Altstadt lädt der Markt wieder Tausende von Besuchern zum farbenfrohen Stadtbummel ein. Zudem öffnen die Soester Einzelhandelsgeschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >