roger-waters-the-wall

„THE WALL“ in der Esprit Arena Düsseldorf! Dies ist eine der letzten und einmaligen Gelegenheiten, das „Meisterwerk der Rockgeschichte“ live und original mit Schöpfer Roger Waters zu erleben.

The Wall hat die Menschen bewegt und zieht sie noch heute in ihren Bann. Mehr als 40 Millionen verkaufte Allben sprechen für sich. Die Show und Komponist Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, sind im Sommer 2013 zum letzten Mal an wenigen ausgewählten Schauplätzen zu sehen.

Mit einer überarbeiteten Fassung präsentiert sich The Wall spektakulärer denn je. Im Zentrum des Rock-Dramas steht die Mauer, erbaut aus über 1000 Steinen, die zunächst aufgebaut und dann gegen Ende der Show eingerissen wird. Neue graphische Elemente, Videos, Projektionen, Farbspiele und Animationen wurden kreiert – die bis zu 150 m breite und 12 m hohe Mauer bietet dafür eine ideale Projektionsfläche. Die Show beginnt entsprechend erst bei völliger Dunkelheit.

Mit The Wall erzählt Roger Waters eine teilweise autobiografische Geschichte über Verzweiflung, Isolation und Angst. Hauptakteur ist der Rockstar Pink, der während einer Tour mit dem Ende seiner Ehe konfrontiert wird. Er überdenkt sein Leben und beginnt, eine Schutzmauer um sich zu errichten. Die Steine der Mauer symbolisieren die Ursachen für verschiedene Leiden wie eine erdrückende Mutter, grausame Lehrer oder die untreue Ehefrau. Pink stellt sich vor, in die Rolle eines faschistischen Diktators erhoben zu werden. Im Wahn klagt er sich selbst vor einem imaginären Gericht an, dessen Strafe die Zerstörung der Mauer ist.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >