rheinbach-classics

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm rund um “Musik, Motoren, Petticoats”.

Am Freitagabend eröffnet die Band “The Sweet” das Stadtfest mit “Gute-Laune-Musik”. Die britische Rock-Formation  ist eine der gefragtesten Oldie-Bands in Europa.
Am Samstag können Frühaufsteher in der Innenstadt rund 200 Oldtimer bestauen, die dort ab 8 Uhr präsentiert werden. Am Prümer Wall startet dann die touristische Orientierungsfahrt mit 125 der Klassikern auf vier Reifen. Ab Mittags stehen Interviews, Musik, Essen und die Ankunft der Rallyeteilnehmer auf dem Programm. Der Abend wird dann wieder musikalisch: Mehrere Bands rocken die Bühnen in der Innenstadt.

Eine Oldtimerausstellung mit über 500 Fahrzeugen wartet am Sonntag auf die Besucher. Der “TÜV Rheinland Korso” startet um elf am Prümer Wall. Der Sonntag wird abwechslungsreich mit diversen Bands, der Wahl zum “Best of Rheinbach Classics”, Wahl der “Miss Petticoat” und vielen weiteren Programmpunkten.

Eintritt am Samstag nur für Bühnen- und Konzertbereich auf dem Himmeroder Wall, Sonntag Eintritt für gesamten Veranstaltungsbereich in der Rheinbacher Innenstadt

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >